Ein historisches Juwel

Einst ein Weiler mit einer Mühle ist das heutige Hofgut Neckarburg eine Oase im Naturschutzgebiet Neckartal. Vielen ist das Hofgut bekannt als beliebtes Ausflugziel in einer faszinierenden landschaftlichen Umgebung.


Das heutige Gebäude des Gutes ist zu Beginn des 18. Jahrhunderts erbaut worden. Über der Eingangstür hängt das Wappen der Familie Glückher und des Klosters St. Georgen.


Bis in die 60ziger Jahre befand sich ein gastronomischer Betrieb auf dem  ca. 7.000 m² Grundstück, das sich auch zur Kleintier, Hunde oder Pferdehaltung eignet.


Im Landkreis Rottweil, zu dem das Hofgut gehört, leben  ca. 140.000 Menschen in 22 Gemeinden auf einer Fläche von 770,0 km².  

Counter

Güterverwaltung Graf von Bissingen - 2016


HOFGUT HOHENSTEIN